Im November 1998 enstand bei einer geselligen Thekenrunde die Idee als kleine Gruppe im örtlichen Veedelszooch mitzugehen.

Bei der Suche nach einer passenden Kostümierung sollte die Verbundenheit zum eigenen Veedel, dem Stallberg im Vordergrund stehen.

So besann man sich zurück auf die einst auf dem Stallberg vorhandenen Tongruben, in denen der Ton für die damals überregional bekannten Siegburger Töpfereien abgetragen wurde. Dabei entschloss man sich, als Tongrubenarbeiter verkleidet, die Kamelle unters Volk zu bringen.

Dementsprechend war der Name auch schnell gefunden und die "Stallberger Tonknubbele" waren geboren.

Fortan wollten wir das Brauchtum erhalten und den Zusammenhalt von Jung und Alt im Veedel stärken.

Seit 1999 haben wir dann auch keinen Veedelszoch mehr ausgelassen und sind seit einigen Jahren ebenfalls fester Bestandteil des

Brückberger Veedelszoochs, sowie des Siegburger Rosenmontagszugs.

 

Auch über den Karneval hinaus sind wir inzwischen aktiv und beteiligen uns an der Organisation und der Durchführung der Stallberger Kirmes, dem Stallberger Sommerfest, dem Stadtputztag oder dem Kinder-,Jugend- und Kulturfest auf dem Siegburger Marktplatz.

Ebenso beteiligen wir uns an Spendenaktionen für regionale Einrichtungen. 

 

Doch natürlich kommt bei uns der Spass nicht zu kurz und wir versammeln uns regelmässig in geselliger Runde zu unseren monatlichen Vereinstreffen. Als besonderes Highlight veranstalten wir jährlich unser vereinseigenes Sommerfest, welches unter wechselndem Motto stattfindet und zu dem

wir andere Vereine, Familie, Nachbarn und Freunde einladen.

 

Wer Lust hat, sich aktiv oder inaktiv an unserem Vereinsleben zu beteiligen, ist bei uns immer herzlich willkommen.

 

Stallberg Alaaf!!!

...und ein dreifach Grün - Gelb!

 

 

Kommentare: 3
  • #3

    Alexandra Richenzhagen (Donnerstag, 06 März 2014 14:16)

    Supertolle Fotos da muss ich Ulrike Recht geben.

  • #2

    Ulrike Borbe (Mittwoch, 05 März 2014)

    Ganz tolleeeeeeeeBilder. Danke Micha..........

  • #1

    Alexandra Richenzhagen (Donnerstag, 27 Februar 2014 23:51)

    Ich muss euch mal sagen ihr seit ein super Verein weiter so